Wohnen in Recklinghausen

Recklinghausen – Zwischen dem grünen Münsterland und dem lebendigen Zentrum des Ruhrgebiets

Die Stadt Recklinghausen vereint allerlei Vorzüge aus beiden Regionen. Auf Natur und Kultur wird hier genauso viel Wert gelegt, wie auf eine nachhaltige Stadtplanung. Entsprechend hoch ist die Wohnqualität. Auf dem Land oder in der Stadt? Alt- oder Neubau? Gemütliche Stadtwohnung, großzügiges Einfamilienhaus mit Garten oder Ladenlokal? In Recklinghausen gibt es für alle Bedürfnisse die richtige Immobilie. Schon rund 115.000 Menschen fühlen sich hier zu Hause.

Im Stadtzentrum laden das Einkaufszentrum „Palais Vest“ und die Altstadt mit zahlreichen Einzelhändlern zum Bummeln und Shoppen ein. Wer Lust auf Kunst und Kultur hat, der hat es zum Festspielhaus nicht weit, das für die jährlichen Ruhrfestspiele weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt ist. Museen, regelmäßige Kunsthandwerkermärkte und Veranstaltungen runden das vielfältige Angebot ab.

Auch die 17 weiteren Stadtteile haben einiges zu bieten. Das Nord-, Ost- und Westviertel sowie Hillen und das Paulusviertel grenzen direkt an die Stadtmitte und punkten mit einer guten Infrastruktur, historischen Häusern aus der Gründerzeit, Stadtvillen und modernen Neubauten. Im südlich gelegenen Hillerheide, sowie in den Stadtteilen Stuckenbusch und Hochlar finden sich – trotz ihrer Nähe zur Kernstadt – Wohnsiedlungen im Grünen und Naherholungsgebiete.

Die nördlichen Bauernschaften im Stadtteil Speckhorn/Bockholt grenzen an das weitläufige Waldgebiet „Haard“, das auch als „grüne Lunge des Ruhrgebiets“ bezeichnet wird. Genau richtig für Menschen, die eine Immobilie auf dem Land suchen.

Berghausen, Essel, Röllinghausen und Suderwich befinden sich östlich des Stadtzentrums. Wie in den Stadtteilen König-Ludwig, Süd, Grullbad und Hochlarmark sind sie geprägt von der langjährigen Bergbaukultur. Zechenhäuser mit großzügigen Gärten sind typisch für die Region.

Viele Naherholungsgebiete, Spielplätze und kleine Fußgängerzonen in den einzelnen Stadtteilen machen Recklinghausen zu einem lebens- und liebenswerten Wohnort. Der neue Bahntrassenradweg ist an das ebenso gut erschlossene Radwegenetz der Metropole Ruhr angeschlossen und lädt zu ausgiebigen Radtouren ein. Auch angrenzende Städte sind schnell erreicht.
Gewerbegebiete, eine gute Anbindung an das Autobahnnetz sowie zahlreiche Schulen und renommierte Krankenhäuser ergänzen die reiche Infrastruktur in Recklinghausen.

Immobilien-Sprechstunde

DIENSTAGS 15.00 - 17.00 UHR

Telefon: 02361|30 27 8|28

Unverbindlich beantworten wir gerne ihre individuellen Fragen:

Was ist der richtige Immobilienwert für den Verkauf meiner Immobilie?

Wie viel Immobilie kann ich mir eigentlich leisten?

Kontakt

Stefan Schuck Immobilien e.K.
Halterner Straße 4
45657 Recklinghausen

Telefon: 02361|30 27 8|28
Telefax: 02361|30 27 8|20

E-Mail: info@schuck-immo.de
02361-3027828